search.noResults

search.searching

dataCollection.invalidEmail
note.createNoteMessage

search.noResults

search.searching

orderForm.title

orderForm.productCode
orderForm.description
orderForm.quantity
orderForm.itemPrice
orderForm.price
orderForm.totalPrice
orderForm.deliveryDetails.billingAddress
orderForm.deliveryDetails.deliveryAddress
orderForm.noItems
MATERIALS HANDLING


Dreifache Akkreditierung für zwei Fertigungsstandorte von Bunting


Die Coronavirus-Pandemie und die Kontaktbeschränkungen haben viele Unternehmen gezwungen, in ihrer Geschäftsführung kreativ zu werden. Da bei Bunting im Werk Berkhamsted die alle drei Jahre stattfindende akkreditierte Wiederzertifizierung in den Bereichen Qualität (ISO9001), Umwelt (ISO14001) und Gesundheit und Sicherheit (ISO45001), sowie im Werk Redditch eine neue Zertifizierung für Qualität und für Umwelt und Gesundheit & Sicherheit anstehen, wählte der bei Bunting für diese Bereiche zuständige Manager Denis Elkins einen digitalen Ansatz.


Bunting ist einer der weltweit führenden Konstrukteure und Hersteller von Magnetscheidern, Metalldetektoren, Magneten, magnetischen Baugruppen und Magnetisierern für eine Vielzahl von Verarbeitungs- und Fertigungssektoren. Die europäischen Produktionsstätten von Bunting befinden sich beide im Vereinigten Königreich, die eine in Redditch, etwas außerhalb von Birmingham, und die andere in Berkhamsted.


„Aufgrund der gegenwärtigen ungewissen Lage wussten wir nicht, wann wir in beiden Einrichtungen eine Betriebsprüfung vor Ort würden durchführen können“, erklärte Denis. „Zum Glück arbeiten wir ständig intensiv an der Verbesserung unserer Arbeitsmethodik, sodass wir jederzeit, auch aus der Ferne, für eine Prüfung bereit sind.“


Die globale Zertifizierungsstelle NQA führte die Fernaudits des Werks in Berkhamsted innerhalb von vier Tagen durch. Der Audit für Redditch nahm zwei weitere Tage in Anspruch. Die NQA bietet akkreditierte Zertifizierungs-, Schulungs- und Unterstützungsdienste zur Verbesserung von Prozessen, Leistung sowie Produkten und Dienstleistungen. Die detaillierten Audits konzentrierten sich auf drei Schlüsselbereiche:


• Qualitätsmanagementsysteme ISO9001:2015 – Mit dieser Norm weist Bunting nach, konsequent den Kundenanforderungen und behördlichen Auflagen genügende Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können;


• Umweltmanagement ISO14001:2015 – diese Norm hilft Unternehmen bei der Erreichung der Ziele ihres Umweltmanagementsystems, die der Umwelt, dem Unternehmen selbst und anderen betroffenen Parteien zugute kommen;


• Gesundheit und Sicherheit ISO45001:2018 – dies ist eine internationale Norm für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, die von nationalen und internationalen regierungsunabhängigen Normenausschüssen entwickelt wurde.


NQA-Auditor Charles Hunt legte Wert darauf, dass der Audit von Anfang an und soweit praktisch möglich wie ein Audit vor Ort ablaufen sollte. Ziel des Audits war zu bestätigen, dass die Managementsysteme sowohl in Berkhamsted als auch in Redditch gemäß den Anforderungen der Audit-Norm eingerichtet und umgesetzt wurden. Der NQA-Auditplan enthielt:


• Datum und Uhrzeiten für die Prüfung jedes Bereichs und beteiligte Personen;


• das untersuchte Thema; • Art der Kommunikation (ob per E-Mail oder Videokonferenz); • relevante unterstützende Dokumentation; • ergriffene Maßnahmen;


Die Audits in den Werken Berkhamsted und Redditch fanden getrennt zwischen April und Mai 2020 statt. Denis koordinierte beide Prüfungen von zu Hause in der Nähe von Macclesfield aus.


26


Denis Elkins und David Hocking von Bunting (links auf dem Bildschirm) bei einer Online-Videokonferenz mit Charles Hunt von der NQA (rechts auf dem Bildschirm)


Die meisten Beteiligten arbeiteten von zu Hause. Nur wenige Mitarbeiter arbeiteten unter strengen Kontaktbeschränkungen vor Ort. Unterstützende Dokumente zur Prozessleistung wurden als Fotos und per E-Mail versandte Dokumente vorgelegt. Dazu gehörten Fotos, die während des Audits vor Ort gemacht wurden (z.B. von Feuerlöschern vor Ort), Kopien von Kaufaufträgen und aktualisierte Daten zur Produktionsleistung. Die NQA sah außerdem jüngste Pressemitteilungen und Blogs ein, aus denen die Unternehmensleistung und die laufenden Erweiterungsarbeiten in Buntings Werk Redditch hervorgehen. Ein kürzlich produziertes Video (hochgeladen auf dem YouTube- Kanal Bunting-Redditch - https://youtu.be/RVT_rOOibgY) bot einen virtuellen Rundgang durch das Werk in Redditch.


„Das war die ungewöhnlichste Betriebsprüfung, an der ich je teilgenommen habe“, sagte Denis, „aber wir haben uns einfach an die Situation angepasst. Wir hoffen, dass diese positiven Unternehmensnachrichten in diesen schwierigen Zeiten andere dazu inspirieren, mit kreativen und neuartigen Methoden auf jede erdenkliche Weise weiter zu funktionieren.“


Nach den beiden getrennten Audits erhielt Bunting die Zertifizierung für alle drei Standards an den beiden Produktionsstandorten Redditch und Berkhamsted - Qualität (ISO9001), Umwelt (ISO14001) und Gesundheit und Sicherheit (ISO45001). Beide Standorte sind jetzt im Rahmen einer Registrierung für mehrfache Standorte zertifiziert. In Berkhamsted endete die viertägige Prüfung ohne jegliche Beanstandungen für Bunting.


„Unsere externen Betriebsprüfer von NQA waren fantastisch“, so Simon Ayling, European Managing Director bei Bunting. „Sie passten die Prüfung kompromisslos an unsere gegenwärtige [Lockdown-]Situation an. Ich möchte auch allen in den Werken Berkhamsted und Redditch danken und gratulieren. Dies war eine Teamleistung.“


Die jüngsten Genehmigungen in Redditch bedeuten, dass alle britischen Fertigungsstätten von Bunting nun unter einer Registrierung für mehrfache Standorte geführt werden.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter press@buntingeurope.com oder besuchen Sie unsere Websites


Bunting-Berkhamsted – www.buntingeurope.com Bunting-Redditch - www.mastermagnets.com


www.reviewonline.uk.com INDUSTRIAL PROCESS REVIEW


Page 1  |  Page 2  |  Page 3  |  Page 4  |  Page 5  |  Page 6  |  Page 7  |  Page 8  |  Page 9  |  Page 10  |  Page 11  |  Page 12  |  Page 13  |  Page 14  |  Page 15  |  Page 16  |  Page 17  |  Page 18  |  Page 19  |  Page 20  |  Page 21  |  Page 22  |  Page 23  |  Page 24  |  Page 25  |  Page 26  |  Page 27  |  Page 28  |  Page 29  |  Page 30  |  Page 31  |  Page 32  |  Page 33  |  Page 34  |  Page 35  |  Page 36  |  Page 37  |  Page 38  |  Page 39  |  Page 40