This page contains a Flash digital edition of a book.
ÖSTERREICH JOURNAL


NR. 101 / 04. 11. 2011 Österreich, Europa und die Welt


Ein Austro-Kanadier reist mit Pilgern, Indianern und Chören


D


as Leben ist voller Überraschungen, man muß flexibel sein und offen für Herausforderungen.“ Das ist eine der Lebens- philosophien von Gery Valtiner. Er wurde in Klagenfurt geboren, wuchs im Lesachtal auf, besuchte die Schule in Lienz, begann in Wien Völkerkunde und Spanisch zu studie- ren. Der Uni sagte er „Adios“, als ihm ein Sommerjob in Los Angeles angeboten wur- de. Gery arbeitete in Kalifornien in der Reise- branche und lernte die Weiten von Arizona, New Mexico und Utah kennen. „Da wußte ich, daß ich in der Neuen Welt mehr Her- ausforderungen finde, die mir zusagen“, schreibt er.


Seit 1987 ist Gery Austro-Kanadier und


hat in Vancouver ein eigenes Reiseunterneh- men. Er bietet Gruppenreisen für Kanadier nach Europa an und für Österreicher nach Kanada, in die USA und nach Mexiko. Er organisiert auch Reisen für Sportmannschaf- ten, Schulgruppen und Kärntner Chöre wie „ars musica“ Althofen, Carinthia Chor Mill- statt, MGV Moosburg, MGV Petzen-Loi- bach, MGVWeißbriach, Koschatbund, Sepp Kolbitsch Chor oder Ponfeld Quintett. Pilger- gruppen, u. a. mit Monsignore Hubert Luxba- cher, waren auch schon mit Gery unterwegs. Seit 1995 ist Gery mit Monika aus See- boden zusammen. 2001 wurden die beiden von „Elvis“ in Las Vegas getraut. „Da muß diese Beziehung ja ein Hit sein“, schmunzelt der Auslandskärntner. Er beschreibt die Be- ziehung zwischen Seeboden und Vancouver als eher untraditionell aber erfolgreich: Gery verbringt nur drei Monate im Jahr in Europa, Monika ist einige Wochen in Vancouver und auf einigen Reisen in andere Teile der Welt dabei.


Liebe Auslandskärntnerinnen und Auslandskärntner!


Möchten Sie regelmäßig darüber infor- miert werden, was sich gerade in Kärnten tut? Im offiziellen Landesmagazin „Zeit für Kärnten“ berichten wir über die Tätigkeit aller Landesregierungsmitglieder, über die Menschen im Landesdienst sowie über Veranstaltungen, Wirtschaft, Kultur bis hin zum Sport. Wenn Sie die „Zeit für Kärnten“ sechsmal im Jahr kostenlos erhalten wol-


Gery Valtiner (r.) und seine Monika beim Golfen mit Eishockey-Legende Edi Lebler und dessen Frau Mary in Kanada


Neben dem Reisen liegen Gery besonders die Naturvölker am Herzen, besonders natür- lich die Indianer Kanadas. Mit deren Fußball- mannschaften hat er schon mehrere Reisen nach Europa und Südamerika unternommen.


Er versucht auch, österreichischen Gruppen bei Reisen durch Kanada die Kultur der Ureinwohner näher zu bringen. „Man kann – auch wenn wir in der sogenannten entwickel- ten westlichen Zivilisation leben – sehr viel von den Ureinwohnern lernen und für das eigene Leben mitnehmen“, ist er überzeugt. Mit seiner Familie und Freunden unterstützt Gery auch eine Zapoteken-Familie im Bun- desstaat Oaxaca in Mexiko. Der Verkauf von traditionell produzierten Teppichen hilft der Familie, ihre Traditionen zu wahren. Außer- dem macht Gery während seiner Heimatbe- suche Diavorträge über die Kulturen Kana- das und Mexikos.


Das Leben in der weiten Welt hat Gery


Gery mit Fußballerinnen der Cowichans aus Kanada bei in Seeboden


len, teilen Sie uns bitte Ihre Postanschrift mit. Sie können uns auch gerne die Adressen Ihrer Bekannten schicken, von denen Sie wissen, daß sie auch gerne das Magazin bekommen würden.


Sie können aber auch selbst unser Magazin mitgestalten! Wir suchen laufend Beiträge von Kärntnerinnen und Kärntnern, die im Ausland leben. Erzählen Sie uns, von wo aus Kärnten Sie stammen, was Sie in der neuen Heimat erleben und welchen


die Augen für die vielen Möglichkeiten ge- öffnet. Er hofft, daß auch die Landsleute in der Heimat Kärnten Herausforderungen als Potential sehen.


Markus Böhm


Bezug Sie noch zu Kärnten haben. Dazu brauchen wir natürlich auch Fotos von Ihnen. Für die Beiträge gibt es ein kleines Dankeschön!


Schreiben Sie bitte an:


Kärntner Landesregierung, Pressebüro, Arnulfplatz 1 A-9021 Klagenfurt oder mailen Sie an zeit@ktn.gv.at Sie können uns auch im Internet besu- chen unter http://www.ktn.gv.at


»Österreich Journal« – http://www.oesterreichjournal.at


43


Fotos: privat


Page 1  |  Page 2  |  Page 3  |  Page 4  |  Page 5  |  Page 6  |  Page 7  |  Page 8  |  Page 9  |  Page 10  |  Page 11  |  Page 12  |  Page 13  |  Page 14  |  Page 15  |  Page 16  |  Page 17  |  Page 18  |  Page 19  |  Page 20  |  Page 21  |  Page 22  |  Page 23  |  Page 24  |  Page 25  |  Page 26  |  Page 27  |  Page 28  |  Page 29  |  Page 30  |  Page 31  |  Page 32  |  Page 33  |  Page 34  |  Page 35  |  Page 36  |  Page 37  |  Page 38  |  Page 39  |  Page 40  |  Page 41  |  Page 42  |  Page 43  |  Page 44  |  Page 45  |  Page 46  |  Page 47  |  Page 48  |  Page 49  |  Page 50  |  Page 51  |  Page 52  |  Page 53  |  Page 54  |  Page 55  |  Page 56  |  Page 57  |  Page 58  |  Page 59  |  Page 60  |  Page 61  |  Page 62  |  Page 63  |  Page 64  |  Page 65  |  Page 66  |  Page 67  |  Page 68  |  Page 69  |  Page 70  |  Page 71  |  Page 72  |  Page 73  |  Page 74  |  Page 75  |  Page 76  |  Page 77  |  Page 78  |  Page 79  |  Page 80  |  Page 81  |  Page 82  |  Page 83  |  Page 84  |  Page 85  |  Page 86  |  Page 87  |  Page 88  |  Page 89  |  Page 90  |  Page 91  |  Page 92  |  Page 93  |  Page 94  |  Page 95  |  Page 96  |  Page 97  |  Page 98  |  Page 99  |  Page 100  |  Page 101  |  Page 102  |  Page 103  |  Page 104  |  Page 105  |  Page 106  |  Page 107  |  Page 108  |  Page 109  |  Page 110  |  Page 111  |  Page 112  |  Page 113  |  Page 114  |  Page 115  |  Page 116  |  Page 117  |  Page 118  |  Page 119  |  Page 120