This page contains a Flash digital edition of a book.
kulturell unterwegs


Burgund. Allein der Name lädt ein auf eine Zeitreise durch die Geschichte. Im Burgund erwartet Sie eine der großen Kulturlandschaften Europas mit Zeugnissen aus der Römerzeit und dem mittelalterlichen Königreich.


Um die erste Jahrtausendwende war das Burgund das geistige und kulturelle Zentrum Europas. Es entstanden einzigartige sakrale Bauwerke. Zu den bedeutenden Werken jener Geburtsstunde der Romanik gehören die Abteikirche in Tournus, das in schlichter Schönheit erbaute Kloster Fontenay, Cluny, Zentrum damaliger geistlicher Macht, die Basilika in Paray-le-Monial oder die Kathedrale von Vezelay mit ihrem außerordentlichen Skulpturenschmuck. Und natürlich Autun, wo einst Gislebertus die berühmte Eva schuf, den ersten weiblichen Akt der europäischen Bildhauerkunst.


Schauen Sie von Montchenis Richtung Norden, sehen Sie den Mont Beuvray, auf dessen Kuppe einst der keltische Stamm der Häduer eine „Großstadt“ namens Bibracte gründete. Heute befindet sich dort eine bemerkenswerte archäologische Ausgrabungsstätte mit Museum.


Aber auch Städte wie die lebendige Handelsmetropole Dijon, Beaune und dessen weltberühmtes Hospiz oder Chalon-sur-Saône mit vielen „kulturellen Highlights“ sind von Montchenis aus schnell zu erreichen.


Page 1  |  Page 2  |  Page 3  |  Page 4  |  Page 5  |  Page 6  |  Page 7  |  Page 8  |  Page 9  |  Page 10  |  Page 11  |  Page 12  |  Page 13  |  Page 14  |  Page 15  |  Page 16  |  Page 17  |  Page 18  |  Page 19  |  Page 20
Produced with Yudu - www.yudu.com